plentymarkets integriert neue DHL REST API

Foto von Mark
Mark Stolzenberg
plentymarkets integriert neue DHL REST API

Vermutlich nutzt du die DHL Anbindung in deinem plentymarkets System um Versandlabels zu erstellen, Aufträge anzumelden und Retourenlabels zu verwalten. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass DHL die Technologie dieser Schnittstelle von der vorher verwendeten Technologie (DHL SOAP-Schnittstelle) auf die neue REST API umstellen wird.

Wichtig: Die Abschaltung der SOAP Schnittstelle Version 1 erfolgt bereits Mitte 2024. plentymarkets nutzt Version 3 dieser Schnittstelle, weshalb du hier noch ein bisschen länger Zeit hast, die Umstellung zu machen.

Wechsele jetzt von der alten SOAP Schnittstelle zur neuen REST-API

In plentymarkets hast du schon jetzt die Möglichkeit, einfach auf die neue REST API umzustellen. plentymarkets stellt hierfür einen Migrations-Manager zu Verfügung, damit die Umstellung einfach und fehlerfrei klappt.

Parallel zu der Umstellung auf die REST API wird auch die Konfiguration der DHL Schnittstelle innerhalb von plentymarkets vom Assistenten in das plentymarkets Einrichtungs-Menü überführt. Das erleichtert dir die Arbeit und du findest die Menüpunkte bei der täglichen Arbeit schneller wieder.

Wo finde ich die Einstellungen?

Die neuen Menüs sind unter Einrichtung → Aufträge → Versand → Dienstleister → DHL Versenden zu finden.

  • Grundeinstellungen
    • Erfassung der Zugangsdaten zum Geschäftskundenportal, Abrechnungsnummern und Absenderadressen
  • Versandeinstellungen
    • Konfiguration der Grundeinstellung zu Versandprofil und -Region, sowie spezifischen Services
  • Migration der Versandeinstellungen
    • Wechsel zwischen Verwendung von REST oder SOAP

Was bedeutet das für mich?

In der nächsten Zeit wirst du ein Menü zu DHL im plentymarkets-Backend sehen, mit dem du den Wechsel zur REST API aber auch wieder zurück zur SOAP API durchführen kannst.

Die Einstellungen, die du bereits mit dem Assistenten vorgenommen hast, werden in den Menübaum übernommen, wenn du das “Migrationsmenü” benutzt.

Wichtig: Es ist nicht möglich, REST und SOAP gleichzeitig zu verwenden, beispielsweise durch verschiedene Plugin-Sets.

Beachte: Die Daten aus dem Assistenten werden übernommen, bei einem Wechsel von REST zurück zu SOAP werden die alten Daten wiederhergestellt, Änderungen die im Menübaum vorgenommen wurden, werden wieder gelöscht.

Wann muss ich spätestens wechseln?

Aktuell kannst du weiterhin mit dem bestehenden Plugin arbeiten. DHL hat, wie oben erwähnt, die SOAP API abgekündigt und die erste Stufe tritt Mitte 2024 in Kraft. Ein Wechsel zu REST ist derzeit nicht zwingend notwendig. plentymarkets hat angekündigt, ihre SOAP Implementierung mit entsprechender Vorlaufzeit ebenfalls abzukündigen. Du solltest also, wenn nicht zwingend nötig, nicht zu lange mit dem Wechsel warten.

Kann ich den Wechsel vorher testen?

Absolut - und das ist von plentymarkets sogar gewünscht! Da du aktuell noch viel Vorlaufzeit hast, würden wir empfehlen, den Wechsel kurzfristig zu testen und auf Herz und Nieren zu prüfen. Wenn alles klappt, super! Falls es Probleme gibt, kannst du einfach vorläufig wieder auf die alte Schnittstelle umstellen und noch etwas mit dem Wechsel warten.

Weitere Informationen

Mehr Infos zu der Umstellung findest du direkt im plentymarkets Forum (Login notwendig) oder bei deiner plentymarkets Support Ansprechperson.

Hilfe / Support benötigt?

Als zertifizierte plentymarkets Agentur bekommen wir frühen Einblick in diese Funktionen und können Sie vorab schon ergiebig testen. Wenn du also Unterstützung bei der Einrichtung von plentymarkets bzw. der Umstellung auf die neue DHL REST API brauchst, melde dich gern über unser Kontaktformular oder per E-Mail über hello@apoio-digital.com bei uns. Wir freuen uns auf deine Nachricht!